Logo der Universität Wien

Institutsweihnachtskarte 2010

Dieses Jahr wurde als Thema für die Weihnachtskarte "Glas" gewählt. In der Studiensammlung gibt es nur wenige Glasobjekte. Die meisten stellen Glasperlen dar, wobei hier das Material Glas nicht immer visuell nachvollziehbar ist. Deshalb fanden sich einige der wenigen anderen Glasobjekte auf der Weihnachtskarte (Abb.1), gestaltet von G. Gattinger, ein. Dominant ein vollständiger, römischer Glaskrug aus Kapfenstein und ein Balsamarium. Im Hintergrund sind einige mittelalterliche Glasgefäßfragmente zu sehen. Glas bleibt aufgrund seiner leichten Verwitterung und seiner Zerbrechlichkeit meist nicht erhalten.

Objekt des Monats Dezember 2010

Die Studiensammlung stellt für Dezember 2010 zum zweiten Mal das "Objekt des Monats" für das Sammlungsprojekt der UB (Universitäts-Bibliothek). Zum Kennenlernen der Sammlungen der Universität Wien wird dort jedes Monat ein Objekt einer Sammlung vorgestellt.

Das Stiergefäß von Rabensburg (Dezember 2010)

Die Kupferspirale vom Mondsee (Juli 2080)

Jahresbericht 2010

Abb.1: Weihnachtsgrüsse 2010 (im Vordergrund 12225, 39651, Foto und Gestaltung G. Gattinger).
Kontakt:

Studiensammlung
des Instituts für
Urgeschichte und
Historische Archäologie,

3. Stock

Franz-Klein-Gasse 1
A-1190 Wien

E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0